Home Arztfortbildungen MRT Kurse in Erlangen
mrt_gr

MRT Kurse in Erlangen

Kernspintomographie in der Orthopädie und Unfallchirurgie

Durch die MRT-Kurse wird Orthopäden/Unfallchirurgen ein Qualifikationsnachweis an die Hand gegeben, der eine MRT-Weiterbildung bescheinigt
· gegenüber Kostenträgern und
· bei Haftungsfragen.

Das Ziel dieser Kurse ist, Orthopäden/Unfallchirurgen in folgenden Bereichen zu schulen:

· Befundung von MRT-Bildern an Fallbeispielen im Vergleich auch zu Normalbefunden, um die diagnostische Sicherheit bei diesem immer wichtiger werdenden Verfahren zu erhöhen.

· Vermittelt wird die Strategie der Befundung von MRT- Aufnahmen der verschiedenen Regionen unter Einbeziehung der Kenntnisse über Artefakte und Pitfalls.

· Praktische Bedienung einer MRT-Anlage mit exaktem Vorgehen bei der Untersuchung wie Sequenz- und Ebenenauswahl, auch um das Verständnis bei der Bildinterpretation zu verbessern. Die praktischen Übungen erfolgen an den aktuellen MRT-Geräten der Siemens AG.

· Physikalische Grundlagen der Magnetresonanztomographie.

· Vorbereitung auf die Prüfung bei den Landesärztekammern zur Zusatzbezeichnung Magnetresonanztomographie - fachgebunden.

Kurstermine und Inhalt

Kurs 1: Obere Extremität
06.-07.10.2017 
Kurs 2: Wirbelsäule
10.-11.11.2017
Kurs 3: Untere Extremität
08.-09.12.2017
Kurs 4: Weichteil-, Knochen-, Gelenkerkrankungen
12.-13.01.2018 

Inhalte der Kurse 1-4:
Normalbefunde, Pathologien, Befundstrategie und Fallbeispiele
Befunde neben dem Bewegungsapparat (Thorax, Abdomen, kleines Becken)
Physikalische Grundlagen und Artefakte
In jedem Kurs praktische Übungen an aktuellen MRT-Geräten der Siemens AG.

 
Neu seit 2016:
MRT-Refresherkurs in Berlin
09.-10.02.2018 

Ab 2016 wird der Kurs 5 nicht mehr angeboten und ersetzt durch
einen MRT-Refresher-Kurs in Berlin.
Der Kurs gibt ein Update der MRT des gesamten Bewegungapparats.
Dieser Kurs erfolgt in Kooperation mit der Sporklinik Stuttgart, PD Dr. F. Mauch.
Veranstaltungsort: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin 

Für die gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungsverpflichtung sind pro Kurs 17 Fortbildungspunkte anrechenbar.

Die Kurse erfolgen in Kooperation mit der Stiftung Akademie Deutscher Orthopäden (ADO) und nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Bildgebende Verfahren der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC).

Nach Abschluss der Kursreihe können dieTeilnehmer das MRT-Zertifikat der Akademie Deutscher Orthopäden beantragen.
Adresse:
BVOU e.V.
Akademie Deutscher Orthopäden (ADO)
Straße des 17. Juni 106-108
10623 Berlin 

©2017 ORTHOPÄDIE CENTRUM ERLANGEN